Öffnungszeiten                       18. Kunst-und Kultursommer

29.04. - 29.07.2018            

Samstags       13-18 Uhr

Sonntags.       11-18 Uhr

01.05.              11-18 Uhr

10.05.              11-18 Uhr

21.05.              11-18 Uhr

31.05.              11-18 Uhr

 info@kiss-untergroeningen.de

oder 07366-8218

 

18. Kunst-und Kultursommer

 

 

 

 

UNTRAGBAR. VON DER SEHNSUCHT NACH VERÄNDERUNG

UNBEARABLE. LONGING FOR CHANGE

 

Kunst- und Kultursommer 29. April 29. Juli 2018

Der Kunstverein KISS im Schloss Untergröningen präsentiert eine große Ausstellung zum Traum des Menschen von einem anderen Dasein. Ziel ist ein Wechsel der Perspektive. Es geht darum, innerhalb der Gegenwartskunst der Fähigkeit nachzuspüren, sich in andere hineinzuversetzen. Im Fokus stehen dabei soziales Gefälle, die Einschränkung von Freiheit und das Verhältnis zwischen Zivilisation und Natur. Auf einer Fläche von rund 1000 qm vereint die Ausstellung 95 Werke unterschiedlichster Medien wie Installation, Plastik, Film, Fotografie, Malerei und Graphik.

Wie beeinflusst koloniale Geschichte unsere zwischenmenschlichen Beziehungen? Welche Blüten treibt unser Zwang, immer besser sein zu wollen als die anderen? Sperren wir uns freiwillig ein, obwohl wir glauben, nach Freiheit zu streben? Wie können wir mit der Natur in einen Dialog auf Augenhöhe treten? Viele Exponate der Ausstellung fordern Empathie und Respekt ein für jene, die in unserer Gesellschaft bisher wenig Beachtung bekommen. Andere laden zum Dialog ein mit dem, was wir kaum kennen oder was uns fremd erscheint. Weitere zeigen liebgewonnene zivilisatorische Werte und deren Kehrseiten, die oftmals aus unserem Blickfeld geraten.

Der angestrebte Perspektivwechsel betrifft unterschiedliche Kulturen dieser Welt, Mensch und Landschaft, Mensch und Tier sowie Gegenstände. Die Künstlerinnen und Künstler mit Wurzeln in Finnland, Frankreich, Kamerun, Mexiko, Nigeria, Polen, Ungarn, Südkorea, Südtirol und Deutschland setzen sich mit ihrer Herkunft und aktuellen gesellschaftlichen Fragen auseinander. Einen weiteren Dialog bildet der inhaltliche und gestalterische Ortsbezug einzelner Arbeiten zum Ausstellungsort Schloss Untergröningen.

 

Alle Künstlerinnen und Künstler der Ausstellung

Tilmann Eberwein / Tanja Maria Ernst / Filderbahnfreundemöhringen FFM / Olivier Guesselé-Garai / Konrad Henker / Martina Kuhn / Seulmina Lee / Anja Luithle / Tea Mäkipää / Antje Majewski / Gabriela Oberkofler / Anne Römpp / Gabriel Rossell-Santillán / Uwe Schäfer / Katrin Ströbel
/ Emeka Udemba

 

Ort Kunstverein KISS im Schloss Untergröningen, Schloss, 73453 Abtsgmünd-Untergröningen Eröffnung Donnerstag, 26. April 2018 um 19.30 Uhr
Dauer 29.04. 29.07.2018 Öffnungszeiten Sa 13 18 Uhr, So 11 18 Uhr, 1.5., 10.5., 21.5., 31.5. 11- 18 Uhr Information www.kiss-untergroeningen.de
Kuratorenführungen So, 27.05., 14 Uhr und So, 03.06., 14 Uhr. Weitere Führungen und Veranstaltungen auf der Website und auf Anfrage.

Kuratorin Marjatta Hölz, Stuttgart

 

Der Kunstverein KISS wird gefördert von Gemeinde Abtsgmünd, Ostalbkreis, Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg, Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine (ADKV), Alfred Ritter GmbH & Co. KG, Schreinerei Riek, Merz Freeform Technologies, Rommelag, Kreissparkasse Ostalb, Theodor Lang GmbH Omnibusverkehr Spedition, Red Werbetechnik Textildruck.

Bildnachweise

1.) Olivier Guesselé-Garai, Bambou-là, 2017, Öl auf Bambus und Woven line, 2017, Tinte auf Raphia, variable Größe, Foto: Janusz Piszczatowski, ©VG Bild-Kunst, Bonn 2018

2.) Anja Luithle: Crossover, 2009,

3.) Antje Majewski: Les Cache-Sexes, 2017, 4K UHD Video, 11 min, ©VG Bild-Kunst, Bonn 2018
4.) Anne Römpp, Widerstandsturm, 2015, Widerstände, Pappe, Metallsockel, 25 x 8 x 8 cm, Foto: Kay Kromeier